Asiens führende Ticketing-Agentur akzeptiert Bitcoin jetzt über Lightning Network

Die vietnamesische Online-Ticketagentur Future.Travel akzeptiert jetzt Bitcoin-Zahlungen (BTC) über Lightning Network (LN), wobei die Gelder zum Zeitpunkt des Verkaufs in die lokale Währung umgerechnet werden.

Um Bitcoin-Zahlungen auf LN-Basis zu ermöglichen, arbeitete Future.Travel mit dem kanadischen Technologieunternehmen Neutronpay zusammen, das Future.Travel seine Multiwährungs-Geschäftsplattform zur Verfügung stellen wird, wie am 20. April bekannt gegeben wurde. Mit der neuen integrierten Option wird die Transaktionsbearbeitungszeit von The News Spy in den meisten Fällen deutlich auf drei oder vier Sekunden reduziert.

Einführung von Krypto-Währung: Wie kann Krypto-Währung die Tourismusindustrie verändern?

Eliminierung von Betrug, Reduzierung der Transaktionsverarbeitungszeit. Generell unterstützt Future.Travel seit über sechs Jahren BTC-Zahlungen und hat kürzlich weitere Krypto-Währungen wie Litecoin (LTC), Bitcoin Cash (BCH) und Ether (ETH) zu seinen Online-Zahlungsmethoden hinzugefügt. Das Unternehmen behauptet, dass die Integration von LN Online-Betrug und damit verbundene Kreditkartenbelastungen eliminieren wird.

David Watson, CEO von Future.Travel, kommentierte die Entwicklung mit den Worten: „Das Lightning Network ist der nächste Schritt, um sowohl Kosten als auch Zeitaufwand zu reduzieren.

Die Flugzeugwartungs- und -reparaturindustrie ist die jüngste, die eine Blockkettenallianz bildet. Das wachsende Interesse der Tourismusindustrie an Kryptomonien. Die Tourismusindustrie, die vor der COVID-19-Pandemie einer der größten Industriezweige der Welt war, hat ein aktives Interesse an neuen Technologien und insbesondere an der Kryptomonik gezeigt.

Bitcoin

Im vergangenen November begann die deutsche Fluggesellschaft Hahn Air in Zusammenarbeit mit einer dezentralen Plattform für die Reisebranche, Winding Tree, Tickets in der Blockkette auszustellen.

Travala, ein Dienst, der es seinen Nutzern ermöglicht, Hotelaufenthalte mit digitaler Währung zu bezahlen, hat seine Krypto-Zahlungsoptionen ständig erweitert. Travala sagte im Januar gegenüber Cointelegraph: „Es ist erfrischend zu wissen, dass wir jedes Mal, wenn wir eine Reservierung mit Zahlungen in Krypto-Währung vornehmen, alle normalen Probleme traditioneller Zahlungsmethoden wie betrügerische Zahlungen und Streitigkeiten zwischen schlechten Akteuren vermeiden.